Zur Hauptnavigation springen Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Wichtige Information!

Aufgrund der bundesweit geltenden Corona-Maßnahmen können viele unserer Gruppenangebote, darunter auch die für Menschen in Trauer (MiT), bis auf Weiteres leider nicht stattfinden.

Wir möchten aber darauf hinweisen, dass wir für Einzelgespräche weiterhin zur Verfügung stehen und auch am Telefon immer ein offenes Ohr haben!
Wir hoffen, dass alle gesund werden und bleiben!

 

MiT-Geh-spräche

Trauernde brauchen gerade in der von Kontakt-Einschränkungen gezeichneten Zeit der Corona-Pandemie einen guten und sicheren Raum für Gespräche und Begleitung. Als Unterstützung für Menschen in Trauer (MiT) bietet die hospiz-initiative kiel neben Einzelgespräche mit ausgebildeten Trauerbegleiter*innen im Haus der Begegnung (Waitzstraße 17) jetzt auch „MiT-Geh-spräche“ an. Ausgestattet mit Kaffee oder Tee in einer Thermoskanne, Bechern, Decken und Wärmflasche geht es zusammen zum Beispiel an die Förde oder zum Alten Botanischen Garten und mit einer kleinen Pause wieder zum Haus der Begegnung. Auch andere Wege, beispielsweise ein gemeinsamer Gang zum Friedhof, sind nach Absprache möglich.

Menschen in Trauer melden sich gerne telefonisch (0431-220 335-0) oder per Mail (info@hospiz-initiative-kiel.de) bei der hospiz-initiative kiel, um einen Termin zu vereinbaren.

Externe Online-Veranstaltungen

An dieser Stelle möchten wir - in loser Reihenfolge und ohne Anspruch auf Vollständigkeit - auf externe Veranstaltungen aufmerksam machen, die thematisch in unser Aufgabenfeld passen und in den kommenden Wochen und Monaten online angeboten werden.

Menschen mit Demenz am Lebensende begleiten
Online-Demenzpartner-Schulungen für haupt- und ehrenamtliche Sterbebegleiter*innen

Durchführung: Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein

04.03.2021 (10-11:30 Uhr), 10.06.2021 (14-15:30 Uhr), 20.10.2021 (16-17:30 Uhr)

Die Teilnahme ist kostenlos.
In der Schulung lernen die Teilnehmer*innen
• die Grundlagen der demenziellen Erkrankung,
• praktische Tipps, wie Kommunikation gelingen kann (verbal und nonverbal),
• Tipps und Regeln für einen guten und gelingenden Umgang.

Im Anschluss verschickt die Demenz Partner Initiative der Deutschen Alzheimer Gesellschaft als Teilnahmebestätigung eine Urkunde.

Rechtzeitige verbindliche Anmeldung unter: Telefon: 040/60926420 oder E-mail: info@demenz-sh.de. Teilnehmerplätze begrenzt!

 


Ich kann nicht mehr! Ich will nicht mehr! Sterbewünsche in der Hospiz- und Palliativarbeit

als Videokonferenz- Software ZOOM

10., 16., 24. und 31. März, jeweils 18.30 - 20.00 Uhr

Leitung:  Dr. Tanja Flehinghaus-Roux, Pastor Florian Sebastian Ehlert

Durchführung: Evangelische Akademie der Nordkirche in Kooperation mit der Arbeitsstelle Ethik im Gesundheitswesen des Ev. Kirchenkreisverbands Hamburg

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Sie ist direkt möglich unter www.akademie-nordkirche.de/veranstaltungen/aktuelles/

Die Abendveranstaltungen richten sich an Mitarbeitende und Ehrenamtliche aus den Bereichen Pflege, Krankenhaus, Seelsorge und Hospiz. Die konkreten Themen sowie die Referent*innen werden im Januar 2021 bekannt gegeben.

Zum Seitenanfang