Was uns wichtig ist

Sterben, Tod und Trauer fordert alle, die damit konfrontiert sind. Niemand kann dem ausweichen, doch niemand muss damit allein sein. Es ist gut, in dieser Zeit jemanden zu haben, der zuhört, kompetent unterstützt und zugewandt begleitet.

Wir treten dafür ein, dass Betroffene mit ihren Wünschen, Bedürfnissen und Ängsten gesehen werden, dass sie gut begleitet, würdig und selbstbestimmt ihren Weg gehen können.