"Mission - Scrambler" - Ein Motorrad für KLEE (Teil 2)

Es geht weiter mit unserer "Mission Scrambler"! Im Mai stand wieder ein Besuch in der Motorrad-Werkstatt in Wentdorf auf dem Programm.

KLEE 016 v4

 

Im hübschen Wentdorf wird eine BMW R 80 umgebaut und im nächsten Jahr auf den ADAC Jump&Race Masters versteigert - der Erlös geht an das Projekt KLEE (Kinder Lebensbedrohlich Erkrankter Eltern).

Im Mai trafen wir uns bei durchwachsenem Wetter wieder bei Claudia und Matthias. Obwohl Matthias kränkelte wollte er den Termin nicht absagen und stand tapfer seinen Mann. Auch waren wieder alle Kinder und Ehrenämtler*innen vom ersten Treffen und natürlich auch Inke dabei.

KLEE 026

Nachdem die Wiedersehensfreude abgeklungen war, konnten es die Kinder nicht abwarten, um ihre eigenen Motorräder weiterzubauen. Diese nehmen nun langsam Form an, wobei der kindlichen Phantasie, wie bereits zu erkennen ist, keinen Grenzen gesetzt sind. Auch gibt es schon ein Geheimnis zwischen Hugo und mir. Dieses kann ich natürlich hier nicht offenbaren. Zu einem späteren Zeitpunkt werden Hugo und ich es sicherlich lüften. ;-)

KLEE 019

Zum Umbau der BMW R80 ist derzeit zu berichten, dass der Rahmen, die Teleskopgabel und die Felgen lackiert sind und zusammengebaut wurden. Ferner wurden die Reifen aufgezogen und der Endurolenker mit den Miniblinkern angebaut. Als nächster Schritt wird der Tank lackiert und der Motor überholt und neu vermessen. Ich persönlich bin jetzt schon ganz gespannt, wie das Motorrad bei unserem nächsten Treffen wohl aussehen wird.

Da das Wetter nicht besser wurde, sind wir zeitig in den Wintergarten gegangen, wo wir dann bei Saft, Kaffee, Obst und Kuchen den wiederum gelungenen Nachmittag ausklingen ließen. Natürlich steht bereits das nächste Treffen fest. Diesmal sogar mit Mitarbeitern der örtlichen Presse - Großes wirft eben seine Schatten voraus!

Roland Seehaver

Hier entlang geht es zu Teil 1 der "Mission Scrambler"!